MUSKELTEST

 

Der Muskel ist wie ein geheimes Sprachrohr und stellt über die Muskelfasern eine Verbindung zu unserer, im Inneren  verborgenen Gefühls- und Gedankenwelt her. Der Körper ist intelligent und speichert jede Erfahrung und   alles Erlebte sofort in Form von Informationen in den Zellen ab. Die Zellinformationen bestehen also aus Reizen, aus Gerüchen, Gedanken, Aussagen, angenehmen oder schmerzhaften Erinnerungen, aus Geräuschen oder Berührungen. Sie können somit Stress verursachen oder Kraftquellen sein.

 

Beim Muskeltest werden Zellerinnerungen an die Oberfläche geholt. Der Muskel antwortet mit einer schwachen oder starken Reaktion. Ein schwacher Muskeltest zeigt Stressoren an, denn der Energiefluss ist blockiert. Ein starker Muskeltest ist ein Indikator für seelische, geistige und körperliche Stabilität. Die Energie fließt, Ressourcen sind vorhanden.