EDELSTEINE

 

Edelsteine wachsen tief im Erdinneren. Sie besitzen eine symmetrische Innenstruktur und es zeichnet sie eine große Reinheit aus. Vulkanische Aktivität bringt die kostbaren Schätze an die Erdoberfläche. Mutter Natur ist mitverantwortlich für ihre Farbtiefe und Leuchtkraft. Edelsteine faszinieren die Menschen. Ihre Schönheit, Seltenheit und ihre Beständigkeit geben den Menschen Sicherheit. Edelsteine verändern sich nicht. Auf Edelsteine kann man sich verlassen. Sie symbolisieren Unsterblichkeit, ewiges Leben. Der Mensch verbindet mit ihnen unbewusst etwas Göttliches. So ist es auch zu verstehen, dass Edelsteinen seit jeher heilende Kräfte zugesprochen werden. Edelsteine sind lebendige Elemente der Natur. Sie haben die Energie der Natur in sich gespeichert. So verfügen sie über eine Eigenschwingung und bauen über ihre Farben und ihre Strukturbeschaffenheit eine Verbindung zum Menschen auf und berühren die Seele. Körper, Geist und Seele würdigen diese Eigenschaften und danken, indem sie diese guten Schwingungen über das zentrale Nervensystem aufnehmen und zulassen, sodass sie positiv wirken dürfen.